You are here
-A +A

Die Töpferdörfer

Die Töpferei, Glanzstück des regionalen Kulturerbes

Am Rande des Haguenauer Waldes befinden sich in angenehmer ruhiger Lage Betschdorf und Soufflenheim, Bei einem Spaziergang durch die Dörfer entdeckt man nicht nur ein außergewöhnliches Bauerbe mit Fachwerk -häusern und -bauernhöfen sondern auch Töpfereiwerkstätten, die Ihr urzeitliches Knowhow der elsässischen Töpfereikunst preisgeben.

Soufflenheim

Nehmen Sie sich die Zeit, die Töpfer in Soufflenheim zu besuchen. Sie stellen die typisch elsässische, wunderschön dekorierte Gastronomiekeramik her. Um die 15 Ateliers produzieren noch die berühmten Gugelhupf-Formen oder Baeckehoffe-Terrinen

Betschdorf

Betschdorf zählt noch ungefähr 10 Töpfereiateliers, die die so typische blau- und graue Salzbrandkeramik herstellen.

Verpassen Sie nicht das Töpfereimuseum, bemerkenswert für die sehr schönen Sammlungen von alter und zeitgenössischer Keramik ausgestellt in einem bezaubernden Fachwerkaus aus dem 18. Jahrhundert.
Kontakt:
musee.betschdorf@orange.fr
Tel : +33 3 88 54 48 07