You are here
-A +A

Die Bauwerke der Maginot Linie

Couple de cyclistes en VAE au fort de Schoenenbourg
Aufgrund der Grenzlage besitzt das nördliche Elsass viele Spuren einer bewegten Vergangenheit

Als unzerstörbar geltend, sollte die Maginot-Linie Frankreich vor einer deutschen Invasion schützen. Zahlreiche Anlagen (Kasematten, Festungen, Blockhäuser…) sind heute noch quer durch die Landschaften des nördlichen Elsass zu sehen. Ein Besuch ermöglicht Ihnen sich vorzustellen, wie die Soldaten in diesen außergewöhnlichen Werken lebten.

Die Festung von Schoenenbourg nach Hunspach
30 Metern unter der Erde ist diese Anlage aus den 30ern Jahren mit allen Originalausrüstungen ausgestattet.

Besichtigung möglich vom 1. April bis 31. Oktober.
Tel : +33 (0)3 88 80 96 19

Die Artilleriewerk Kalkofen in Lembach
Diese Festung wurde zwischen 1930 und 1935 erbaut, um die französisch-deutsche Grenze zu verteidigen.
Besichtigung vom 30. März bis 01. November
Tel : +33 (0)3 88 94 43 16

Musée de l'Abri à Hatten
In einem Bunker eingerichtet, überliefert das Museum die Geschichte über die schwierigen Zeiten die das Dorf Hatten zwischen 1939 und 1945 erfahren musste.
Besichtigung vom 1. März bis 11. November​
Tel : +33 (0)3 88 80 14 90